Ankündigung und Einladung

Die Schulpflegschaft der Anne-Frank Gesamtschule lädt alle Eltern herzlich ein:

Das Lernen lernen - So helfen Sie ihrem Kind!

7.12.16 um 19.30 – 21.30 Uhr, Forum der Anne Frank Gesamtschule

(Ein kostenloser Vortrag “Das Lernen lernen” des gemeinnützigen Vereins LVB Lernen e.V.)

Mit den richtigen Tipps und individuellen Lerntechniken zum Schulerfolg

Der Vortrag richtet sich an Eltern und umfasst Lerntechniken und individuelle Lernmethoden für unterschiedliche Lerntypen. Mit praktischen Tipps zur Kommunikation, Motivation und Aufgabenbearbeitung können Eltern ihre Kinder wegweisend im Lernalltag unterstützen.

Zu den Inhalten des Vortrags gehören:

Lernmethodik: „richtige Techniken“

Motivation : Überwindung von „Null-Bock-Phasen“

Lerntypen: „Wie lernen Kinder/Jugendliche“

Kommunikation: Eltern- und Kind – gemeinsames Lernen ohne Streit

Hilfestellungen bei Aufgaben: „Wie kann ich helfen?“ „Was kann ich tun?“


Ein Abend voller Unterhaltung und mit Praxisbeispielen, die Ihnen aus dem Alltag sicher bekannt vorkommen werden. Die zahlreichen konkreten Tipps können sie gleich ab dem nächsten Tag mit Ihrem Kind ausprobieren und werden sehen, dass sich der Lernerfolg schnell einstellen wird.

Anmeldungen jederzeit möglich per Email unter:Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Mit freundlichen Grüßen

Helena Buchen im Auftrag der Schulpflegschaft und Elke Wenzel (Didaktische Leitung )

 

Wer steht hinter dem LVB Lernen e.V.?

Gemeinsam für eine bessere Bildung

Der Verein LVB Lernen e.V. ist ein Zusammenschluss von verschiedenen Personen aus dem Bildungsbereich, die sich gemeinsam gemeinnützig für eine bessere Bildung einsetzen wollen. Das Thema "Lernen" steht dabei im Vordergrund, da hier noch großes Entwicklungspotenzial in der Gesellschaft besteht.Mehr Informationen zum Verein und dem Vortrag finden Sie unter: www.lvb-lernen.de

 

Kommentare aus anderen Vortragsveranstaltungen

Die Inhalte dieses hochinteressanten Themas werden sehr lebensnah, eingängig und kurzweilig vermittelt. Ein lehrreicher sowie unterhaltsamer Abend.”Bodo Masuhr, Schulleiter

„Vielen Dank auch für die innovativen Ideen, die helfen werden, Stolpersteine beim Lernen aus dem Weg zu räumen” Kerstin Lerche, Vorsitzende Förderverein, GS Blumberg

„ Der Abend war ein großer Erfolg für alle Anwesenden und wir haben sehr viel gelernt. Es war informativ, humorvoll, ansprechend und lustig.“ Tina Koppatsch, Lehrerin, Freie Mittelschule Johann Heinrich Pestalozzi