Seite wählen

Bläserklassenunterricht

Beim Musizieren mit Blasinstrumenten entstehen während des Spielens Aerosole, welche infektiös sein können, wenn die Musikerin bzw. der Musiker virusinfiziert ist. Um diesem Infektionsrisiko zu begegnen, sind folgende Regelungen einzuhalten:

Mindestabstand von 3 Metern

Proben in möglichst großen, hohen Räumen (Forum) oder falls möglich im Freien

sehr gute Durchlüftung der Räumlichkeiten

Probenintervall im Raum maximal 30 Minuten, danach Lüftungspause

Platzierung im Raum nicht im direkten Luftstrom des anderen

Durchpusten oder Durchblasen des Instruments unterlassen

Verzicht auf: Mundstückübungen bei Blech- und Holzblasinstrumenten; Lippenübungen, Buzzing etc. bei Blechbläsern

Kondensat-Reste am Boden durch Einweg-Tücher aufnehmen und diese direkt entsorgen, danach Hände waschen

Powered by BetterDocs