Seite wählen

Fotokurs 2022 – Fawaz

Am Anfang fotografierte ich Bilder vom Garten bei uns zu Hause. Ich machte mir keine großen Gedanken, wie etwas fotografiert werden müsste, um es interessant darzustellen. Die meisten Bilder fand ich dann unbrauchbar, da sie einfache und alltägliche Sachen zeigten.

Dann kam ich auf die Idee, Bilder auf Baustellen zu fotografieren. Zu Beginn entstanden viele einfache Bilder von Kränen, Baggern und anderen Gegenständen, aber auch diese fand ich zu alltäglich.
Also versuchte ich, durch den Lichteinfall die Struktur der Gegenstände zu betonen und machte weiter Fotos von und auf Baustellen. Ich begann, mehr Nahaufnahmen von Gegenständen zu machen und besuchte die Stellen auch nachts, um andere Lichtsituationen zu haben.

Dabei entstanden, eher zufällig, einige Aufnahmen, die durch Spiegelungen und Glasscheiben Oberflächenstrukturen zeigten, die eher an Malerei als an Fotografie erinnern.