Seite wählen

7. Oktober 2020

Wichtige Informationen

Herbstferien in Risikogebieten – was zu beachten ist

Liebe Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,

Am 10.10. beginnen die Herbstferien und von dem ein oder anderen Schüler haben wir schon gehört, dass eine Reise ins Ausland (Urlaub, Verwandtenbesuch, …) ansteht. Die meisten Länder um uns herum sind zurzeit zu Risikogebieten erklärt worden und darum gelten besondere Bestimmungen.

Welches Land ein Corona-Risiko-Land ist, erfahren Sie auf der Seite des RKI:

http://www.rki.de/covid-19-risikogebiete

Wenn Sie sich in einem Risikogebiet aufgehalten haben,

  • darf ihr Kind am Montag, d. 26.10. nicht in die Schule kommen, es sei denn, es liegt ein negatives Corona-Testergebnis vor,
  • bleibt ihr Kind so lange in Quarantäne, bis ein negatives Testergebnis vorliegt (der Nachweis muss vorgelegt werden).

Wenn Sie in einem Risikogebiet waren und sich nicht an diese Regeln halten, erteilen wir Ihrem Kind vorübergehend ein Hausverbot.

Benachrichtigen Sie auf jeden Fall am Montag, dem 26.10. die Schule, wenn Ihr Kind die Schule nicht besuchen kann.

Die oben genannten Regeln stehen in einer Verordnung, die am 30.09. veröffentlicht worden ist.

„(…) Schülerinnen und Schülern müssen sich nach der Rückkehr aus Risikogebieten regelmäßig in Quarantäne begeben. Wenn sie dies missachten und dennoch zur Schule kommen, spricht die Schulleiterin oder der Schulleiter aufgrund des Hausrechts das Verbot aus, das Schulgelände zu betreten. Unabhängig von den rechtlichen Folgen stellt ein solches Verhalten einen schweren Verstoß gegen die Pflicht zur gegenseitigen Rücksichtnahme in der Schule dar. Schülerinnen und Schüler in Quarantäne bleiben dem Unterricht aus Rechtsgründen fern. Dieser Umstand stellt keine Schulpflichtverletzung und keinen schulischen Pflichtenverstoß der Schülerin oder des Schülers dar (…)

Dazu macht auch das für uns zuständige Gesundheitsamt des Kreises Gütersloh eine klare Aussage:

„Wer aus einem Risikogebiet nach Nordrhein-Westfalen einreist, muss sich direkt für einen Zeitraum von 14 Tagen in die häusliche Quarantäne begeben. Darüber hinaus sind betroffene Reiserückkehrer verpflichtet, sich auf das Coronavirus testen zu lassen und sich beim Gesundheitsamt zu melden. Die Meldung beim Gesundheitsamt des Kreises Gütersloh kann sowohl telefonisch unter 05241 85-4500 als auch online über ein neues Kontaktformular erfolgen. Alle Informationen für Reiserückkehrer sowie das Formular finden Betroffene auf der Internetseite des Kreises unter www.kreis-guetersloh.de/Corona.“

Wir wünschen allen Familien eine erholsame und coronafreie Zeit in den Herbstferien.

Ihr Schulleitungsteam der AFS

 

DOWNLOAD:

“Wenn das Kind erkrankt” – Handlungsempfehlung des Ministeriums für Schule und Bildung

Neues aus der AFS

Bonbons für Bäume

Lachgummis, Dickmann's und Werthers Originale – wer kennt die beliebten Süßigkeiten von Storck nicht?Das zu den größten Süßwarenherstellern weltweit gehörende Unternehmen hat sein Hauptwerk in Halle (Westf.). Die Firma wurde 1903 in Werther gegründet und zog nach dem...

mehr lesen
Wenn die Endstation doch nur ein Zwischenstopp ist

Wenn die Endstation doch nur ein Zwischenstopp ist

Dies ist die Zusammenfassung der Antwort auf die Frage, was ein Kinder- und Jugendhospiz von einem Erwachsenenhospiz unterscheidet. Mit dieser Frage wurden die Schülerinnen und Schüler des Kurses Praktische Philosophie aus dem Jahrgang 10 von Herrn Graff konfrontiert,...

mehr lesen

Die nächsten Termine

Die neuesten Beiträge

Bücherwagen

Bücherwagen

Wenn die Schüler nicht in die Mediothek kommen können, kommt Frau Witte einfach mit ihrem Bücherwagen zu ihnen in die Klasse. Heute rollte Frau Witte mit ihrem Bücherwagen in die Klasse 6d von Frau Weitkamp, die als erste Lehrerin das Angebot nutzte. Viele Fragen, die...

mehr lesen

AFS – Der Film

Projektorientiertes Lernen 

Lernen im Lernbüro

Nehmen Sie Kontakt auf!

 

Unsere Ziele

Die Anne-Frank-Gesamtschule – kurz vorgestellt

Die Anne-Frank-Gesamtschule – kurz vorgestellt Leitziele, Sprachenfolge, Schulpartnerschaften, Fachleistungsdifferenzierung, Wahlpflichtunterricht, Lernen im Ganztag, Individuell lernen, Schwerpunktklassen, Individuelle Lernzeiten (ILZ), Sprachförderung,...

Mehr erfahren

Unsere Leitziele

Unsere Leitziele Die Anne-Frank-Schule ist eine sechszügige Gesamtschule. Zusammen mit der vierzügigen gymnasialen Oberstufe führt die Anne-Frank–Gesamtschule in neun Jahren...

Mehr erfahren

Solarenergie-Förderverein an der AFS

Die Sonne schickt uns keine Rechnung – im Gegenteil, sie ermöglicht uns Rechnungen zu bezahlen. Rechnungen, die sonst aus dem...

Mehr erfahren

Unser Schulverein

Der Schulverein Wir sind präsent und stark – auch wenn wir oft im Verborgenen wirken. Der Schulverein fördert und unterstützt...

Mehr erfahren

Die Entstehungsgeschichte

1982, vor der Kommunalwahl am 30. September 1984, gründete sich die Gütersloher Aktion Gesamtschule (GAG). Ihr Ziel war es, in...

Mehr erfahren

AFS BIG BAND

AFS BIG BAND AFS BIG BAND (Leitung Gudrun Pollmeier) im Schuljahr 2019-2020; Foto: Norbert Künzel Die AFS BIG BAND (Leitung:...

Mehr erfahren

sozial genial

Soziales Lernen an der AFS Wir sind Mitglied der Initiative „sozial genial“ und verfolgen mit unserem Ansatz „Soziales Lernen“ eine...

Mehr erfahren

Impressum

Impressum Anne-Frank-Schule Saligmannsweg 40 33330 Gütersloh Tel.: 05241 50528010 Fax: 05241 50528031 E-Mail: sekretariat@afs-gt.de Schulleitung Jan Rüter (Schulleiter)   Schulträger Stadt...

Mehr erfahren

Unsere SV

Die SV der AFS WER ist die SV? SV ist die Abkürzung für Schülervertretung. Wir, die SV, sind alle Schüler...

Mehr erfahren

VIRUS – online

VIRUS - Die Schülerzeitung der Anne-Frank-Gesamtschule Willkommen bei unserer Online-Ausgabe Neues aus der VIRUS-online-Redaktion Lehrerinterview mit Frau Meste von FlöF...

Mehr erfahren

Schulsanitätsdienst

Der Schulsanitätsdienst an der Anne-Frank-Schule Seit 2013 gibt es an der Anne-Frank-Schule einen Schulsanitätsdienst. Hier werden im Schulalltag kranke und verletzte...

Mehr erfahren

Streitschlichter

Streitschlichtung an der Anne-Frank-Gesamtschule Seit 1999 gibt es an der Anne-Frank-Gesamtschule Gütersloh das Projekt „Streitschlichtung“.   Die Idee der Streitschlichtung:...

Mehr erfahren