Seite wählen

Gesundheitsförderung an unserer Schule bedeutet konkret:

  • Schulsanitätsdienst: Viele Schüler*innen aus den Klassen 8 und 9 erhalten bei Interesse in jedem Jahr die Grundausbildung zum/zur Schülersanitäter*in.
  • Die Streitschlichtergruppe wird fortgebildet und ist bei Konfliktfällen in der Gruppenmediation im Einsatz.
  • Klassenpaten: Schüler*innen im Jg. 8 werden auf ihre Tätigkeit als Klassenpaten vorbereitet und begleiten anschließend unsere neuen 5er-Jahrgänge.
  • Be smart – don´t start! Die „Anti – Rauch – Aktion“ wird in mehreren Klassen initiiert und erfolgreich durchgeführt.
  • Verkehrserziehung: Im Jahrgang 5 und 6 durchlaufen Schüler*innen ein Training zum sicheren Fahren mit dem Fahrrad und üben noch einmal wichtige Verkehrsregeln ein.
  • Teilnahme an den Aktionstagen oder außerschulischen Angeboten zur Suchtvorbeugung: Besuch der LWL-Kliniken, Teilnahme an Projektangeboten der Caritas, AWO, Pro-familia…
  • Alkoholprävention: Wir arbeiten mit Mitarbeitern der TOUR DES LEBENS, einer Aktionsgruppe, die Schulen in der Alkoholpräventionsarbeit unterstützt, zusammen.
  • Medienkunde: Alle Schüler*innen im Jg. 5 und 6 erhalten eine Medienstunde zur Prävention im Umgang mit den Neuen Medien.
  • Das EFB-Team (Erziehen, Beraten, Fördern: ein multiprofessionelles Team der Schulsozialarbeit) sowie unser Beratungsteam der einzelnen Jahrgänge sind in Konfliktfällen wie auch in der Gruppen- und Individualberatung im Einsatz.
  • Familienklasse: Unter Mitwirkung der Eltern bietet dieses Kooperationsprojekt mit einem externen Partner eine intensive Begleitung und Unterstützung für ausgewählte Schüler*innen mit Bedarf.
  • GT engagiert: An einem Tag im Jahr engagieren sich weit mehr als 200 SchülerInnen und zeigen soziales Engagement in ihrer Umgebung.
  • Gesundheitsbetriebliche Fortbildungen: z.B. an SchiLf-Tagen zum Thema „Lehrergesundheit“, Fortbildungen zum Thema Erste-Hilfe und Brandschutz
  • Schulkultur und Schulklima: Kulturveranstaltungen wie Konzerte der Bläserklasse, Winter-Wonderland (Musikklasse und Chor), D&G Kulturabend, Begegnungsfest, „Tag der offenen Tür“, in Kooperation mit der VHS für Schüler*innen und Eltern wie auch externe „Wissensvorträge“.
  • Elternkooperationen: Eltern Café, Eltern-Themenabende in Kooperation mit dem Schulverein

Im kommenden Schuljahr sind die Gründung und Ausbildung eines B-Teams an unserer Schule geplant. Das beteiligungsorientierte Gesundheitsteam, gebildet aus Schüler*innen strebt an, auf Augenhöhe mit Lehrer*innen Veränderungen in der Schule anzustoßen. Für das Schuljahr 2021/22 wird in Kooperation mit der Schülervertretung eine AG eingerichtet.