Am frühen Sonntag, Mitte Januar, ging unsere Reise in die Schweiz los. Unser genaues Ziel war das kleine Skigebiet namens Savognin. Ein kleines, kaltes und weiß bedecktes Dorf.

Diese Skifahrt fand während der Projektwoche statt, in der wir Schüler der Stufe 13, uns für eine Woche an unterschiedlichen Projekten einordnen konnten. Ein Projekt war somit die Skifahrt.

Wir waren eine kleine Gruppe mit jeweils 14 Schülern und drei Lehrern. Wir verbrachten eine Woche gemeinsam, wo wir sehr viel Spaß hatten und natürlich auch vieles gelernt haben.

Unsere Haupttätigkeit bei dieser Fahrt, war  das Ski fahren. Zunächst einmal haben wir uns in zwei Gruppen eingeteilt. Es gab die Anfänger Gruppe und die der Fortgeschrittenen.

Der Tagesablauf der Anfänger, zu den ich auch zugeteilt war, sah wie folgt aus:

Jeden Morgen mussten wir von 9:30-12 Uhr die Skischule besuchen, in der wir gemeinsam die Grundkenntnisse für das Ski fahren lernten. Nachmittags wurde uns die Möglichkeit gegeben, das Gelernte vom Tag, gemeinsam mit unseren Lehrern weiter zu entwickeln. Wer natürlich diese Kenntnisse schon gut beherrschte durfte auch schon den Berg runterfahren.

Bei den Fortgeschrittenen sah der Tagesablauf ähnlich aus. Diese hatten zwar auch einen Skilehrer, der  schwierigere Sachen beigebracht hat, dennoch war  deren Unterricht und deren Ski fahren freier gestaltet, da diese Sicher unterwegs waren.

Die Atmosphäre innerhalb uns Schüler aber auch Lehrer  war sehr harmonisch. Jeden Abend aßen wir gemeinsam Abendessen und anschließend trafen wir uns in der Lobby, wo wir die Zeit bis in den späten Abend verbrachten. Wir spielten Gemeinschaftsspiele, Tischtennis oder spielten Wii.

Diese Ski Fahrt war eine sehr schöne und erfahrungsvolle Fahrt, welche eine gute Abwechslung vom Schulalltag war. Ich persönlich bin zuvor kein Ski gefahren, dennoch kann ich nach dieser einen Woche sagen, dass ich das Ski fahren nun beherrsche und auch gerne  mal im Skiurlaub mit Freunden fahren möchte.

Es ist ein teures Hobby, aber es lohnt sich!!!!

Aspasia Charitou