Die Bläserklasse des 7. Jg.s eröffnete mit dem Titelsong Winterwonderland. Ein Bläserensemble der hauseigenen Big Band, der Young-Voices-Chor, der Guitarist Farshad Bigham, der erst letztjährig gegründete Projektchor der Oberstufe mit Katharina Helle am Klavier, Yunus Kaveci am Flügel, Caylin Rother und Marielle Schäfer mit Violine und Piano, die Sängerin Faria Sabani und das ausdrucksstarke Gesangsduo Timo Güthenke und Amanda Pjeca ließen einen Melodienkanon entstehen, der von klassischen Weihnachtsliedern wie „gloria in excelsis Deo“ über modernere wie „Open the eyes of my heart, Lord“ bis hin zur elegischen Ballade „aziz joon“ aus dem Iran, reichte.

Zoe Geddes und Joelle Rolke bereicherten mit Texten, die sich zurückhaltend im Wortlaut, doch klar in der Aussage gegen weihnachtlichen Kommerz richteten und zur Rückbesinnung auf immaterielle Werte und Lebensweisen aufriefen.

Eine gelungene Choreographie, für die Stephan Paulus verantwortlich zeichnete, ließ den Abend im Chor aller Mitwirkenden mit „Feliz Navidad“ ausklingen, – und das Publikum stimmte begeistert ein: Ein Finale furioso.