Seite wählen

Am diesjährigen Vorlesewettbewerb haben zahlreiche Schülerinnen und Schüler teilgenommen. Mit Buchvorstellungen und dem Vorlesen ausgewählter Textstellen haben die Kinder beim Klassenentscheid das Publikum unterhalten. Die Jury bewertete Lesetechnik, Textverständnis sowie die Textgestaltung. Sie war von den Beiträgen beeindruckt.

Die Klassensieger sind:

6a: Tim Schweinhirt, 6b: René Stickling, 6c: Jouline Duly,

6d: Pauline Wolff, 6e: Julian Esen, 6f: Tasnia Akhter

Der Schulentscheid

Der Schulentscheid fand in stimmungsvoller Atmosphäre am 11. Dezember in der Mediothek statt.  So konnten sich alle Teilnehmer von der Richtigkeit ihrer Klassenentscheidungen überzeugen und ihre Favoriten anfeuern. Die Jury kam zu folgendem Ergebnis:

Schulsieger des diesjährigen Vorlesewettbewerbs wurde:

Julian Esen (6e)

mit Gregs Tagebuch 12: Und Tschüss

2. Platz: René Stickling (6b)                     

3. Platz: Jouline Duly (6c)

Der Schulsieger am Tisch sitzend: Julian Esen
(v. l. n. r.): Tasnia Akhter, Pauline Wolff, Tim Schweinhirt,
vorne: Jouline Duly (links) & René Stickling (rechts)

Text und Foto von Britta Witte (Schulbibliothekarin)