Seite wählen

Teilnehmer*innen der AFS an der Europa-Rallye

Am Samstag, dem 07.05.2022 trafen sich Schüler*innen aus Schulen des Kreises Güterslohs, um an einer Europa-Rallye teilzunehmen und um dort ihr Wissen über Europa auf die Probe zu stellen. Die Rallye startete um 10 Uhr mit den einleitenden und organisatorischen Worten von Lotte Footh, der Leiterin von Europe Direct in Gütersloh.
Sie stellte ebenfalls die Gütersloher Band Mess Around vor, die uns den Vormittag über mit mehreren Liedern begleitete und uns insgesamt sehr motiviert hat.

Band Mess Around

Im anschließenden Quiz-Rundgang war es mit der App Biparcours möglich, verschiedene Quizfragen über europäische Länder und Themen zu beantworten. Rund um den Dreiecksplatz verteilten sich Personen, die von Organisationen und Schulen kamen. Sie hatten sich bereit erklärt, ein Plakat über ein ausgewähltes Land anzufertigen, damit die Teilnehmerinnen neue und spannende Informationen herausfinden konnten. Somit waren die Bedingungen für eine Rallye geschaffen. Die Aufgabe der Schülerinnen war es nun, die Plakate abzulaufen und die dazu passenden Quizfragen in der App richtig zu beantworten. Es gab z.B. Quizfragen über die Themen Sport, Europe Green Deal, soziale Gerechtigkeit und Fairtrade. Hinzu kamen noch Fragen über Italien, Griechenland, Litauen und vielen anderen europäischen Ländern. Für jede richtig beantwortete Frage gab es 100 Punkte. Außerdem gab es eine Checkliste, auf die Personen an den Plakaten einen Punkt aufklebten, falls man als Team die Frage richtig beantwortet hatte.

Zwischendurch konnte man sein Glück am Glücksrad versuchen und tolle Preise gewinnen. Eine nachhaltige Einkaufstasche mit einem Europa Aufdruck war einer der vielen Giveaways, die dort abgestaubt werden konnten.

„Was uns am besten gefallen hat, ist die Spannung, die Konkurrenz zwischen den Teams, die Teamarbeit und die Wissenserweiterung über Europa, die wir dadurch erlangt haben“, erzählten Maher Darweesh, Garv Sidhana und Wisam Hasan aus dem Jahrgang 11.

Mona Schmitz von Europe Direct in Gütersloh freute sich, dass so viele Schüler*innen an der Veranstaltung teilgenommen haben, um gemeinsam für Europa einzustehen.

Die Sieger des 1. und 2. Preises

Natürlich gab es auch Preise nach dem Quiz zu gewinnen. Die Plätze 2 und 3 konnten erst nicht vergeben werden, da die beiden Gruppen eine identische Punktanzahl hatten. Sie mussten somit um den Platz stechen. Ein Team aus der 7. Klasse des Einstein-Gymnasiums in Rheda-Wiedenbrück belegte danach den 3. Platz und gewann coole und nachhaltige Giveaways. Die Schüler*innen empfanden die Teamarbeit besonders gut und sie freuten sich, nun mehr Wissen über Europa zu haben.

Der Platz 2 ging an ein Team aus unserer Schule, dieses setzte sich aus dem 11. und 7. Jahrgang zusammen. Sie gewannen Gutscheine für eine Eisdiele.

Erfreulich ist es, dass ein Team aus Schüler*innen aus dem “Oxford” Kurs im 6. Jahrgang der Anne-Frank-Schule die Sieger der Rallye sind. Sie bekamen einen Gutschein für einen Escape-Room.

Insgesamt war es ein gelungener Tag und Aurora aus der Klasse 10D wird sich noch lange an den Tag erinnern: „Der Tag wird mir in Erinnerung bleiben, weil ich gesehen habe, dass Europa einen starken Zusammenhalt hat und viele sich dafür engagieren.“

Text: Giovanna Aronica, Jg. 11
Fotos: Alexandra Wlasnew, Carla Weitkamp und Beate Hinrichs