Seite wählen

Hey Leute, hier ist wieder unser SV Update.

Dieses Mal geht es um die Bedeutung der SV im Schulalltag und wie immer um unsere aktuellen Neuigkeiten.

Viele von euch fragen sich sicher, warum man in der SV aktiv sein sollte, wenn das doch eigentlich nur extra Arbeit bedeutet. Daher möchten wir euch nun einmal erklären, warum die SV so wichtig ist.

Auch wenn nicht alle Mitglieder der Schulgemeinde immer gleicher Ansicht sind, bilden diese doch eine demokratische Gemeinschaft, bestehend aus den drei großen Gruppen Eltern, Lehrer und Schüler. Das heißt, dass jeder aus der Schulgemeinde ein Recht auf freie Meinungsäußerung und die Beteiligung an Entscheidungen hat.

Da die Schülerschaft jedoch ziemlich groß ist, kann nicht jedem Einzelnen zugehört werden, weshalb wir eine Schülervertretung, die SV, haben. Die Mitglieder der SV versuchen bestmöglich, die Interessen aller Schüler zu vertreten und bei verschiedenen Meinungen einen Kompromiss zu finden.

Natürlich heißt das auch, dass die Meinungen und Interessen innerhalb des Gremiums umso vielfältiger sind, je mehr Mitglieder wir haben. Und natürlich wird ein größeres Spektrum der Meinungen und Interessen der gesamten Schülerschaft vertreten, wenn es viele Aktive in der SV gibt.

Möglicherweise denkt der ein oder andere jetzt, dass uns Schülern ohnehin nicht zugehört wird, aber das ist definitiv nicht richtig. Im Gegenteil, die meisten Lehrer und auch viele Eltern sind vor allem an der Meinung der Schüler interessiert. Denn was wäre die Schule ohne Schüler?

Die Antwort darauf ist einfach: Ohne Schüler gibt es keine Schule! Die Schulgemeinde existiert nur, weil wir Schüler in die Schule gehen. Eltern sind ein Teil von ihr, weil ihre Kinder in der Schule sind, und Lehrer können ihren Job wahrnehmen, weil wir Schüler unterrichtet werden müssen.

In Schule dreht sich also alles um uns Schüler und deshalb ist es so wichtig, dass wir unsere Meinung äußern und Prozesse im Schulalltag aktiv mitbestimmen.

Wenn du also Lust auf Mitbestimmung, Gemeinschaft und Verantwortung hast, dann komm gerne zu unseren Treffen mittwochs um 13:20 Uhr am Rondell auf dem Schulhof.

Und nun zu unseren Neuigkeiten:

In diesem Schuljahr wird die Schülerschaft durch Pinar Sarilkan als Schülersprecherin Helen Knufinke als ihre Stellvertreterin vertreten. Bei Fragen, Anregungen oder Problemen könnt ihr  euch gerne an eine der beiden wenden oder aber an die SV-Lehrer. Das sind in diesem Jahr Frau Görlich, Frau Prüßner und Herr Acar. Natürlich sind auch alle anderen Mitglieder immer gerne für euch da.

Eure SV 🙂