Mein erstes Jahr in der AFS BIG BAND

von | Okt 10, 2017 |

BB06Als ich nach 3 Jahren Bläserklasse die Möglichkeit hatte, in der Big Band musikalisch weiter zu machen, habe ich diese Chance sofort ergriffen. Am Anfang war es doch eine recht große Umstellung, die Big Band hat ein ganz anderes Niveau als unsere Bläserklassen. Doch schon nach ein paar Proben, als wir die ersten Namen unserer Mitmusiker gelernt hatten, fühlte man sich in der Gemeinschaft wohl.

Schnell kam auch schon unser erster Auftritt: der Tag der offenen Tür! Trotz der Nervosität davor (die sich zum Glück auch schnell legte) gab es einen tollen Auftritt. Es hat wirklich Spaß gemacht, und wir fühlten uns ein kleines bisschen älter. Wir Achtklässler waren stolz, als Mitglied der AFS Big Band zu spielen!

Kurz darauf ging es auch schon zu den 3 Probentagen in das Haus Neuland in Bielefeld. Es wurde viel geprobt, sowohl im Register (jede Instrumentengruppe für sich) als auch als ganze Band. Dennoch hatten wir noch genug Zeit um uns gegenseitig besser kennen zu lernen und ein oder zwei Fotos zu machen:BB04

BB03

BB02

BB05

Nach den Probentagen war das Klima auch in den normalen Proben anders. Wir, die jüngsten, Neuen, konnten mehr Namen den Gesichtern zuordnen. Wir haben neue Freunde gefunden, nicht nur in unserem Register, mit dem wir sowieso mehr Zeit verbracht haben. Auch die anderen wurden immer bekannter für uns und wir fühlten uns immer wohler.

Als dann unser Jahreskonzert „AFS Kulturabend trifft AFS Big Band“ anstand, waren wir perfekt vorbereitet und hatten nicht nur Spaß beim Spielen, sondern auch beim Angucken der anderen Akteure. Und der Applaus hat jede Anstrengung belohnt! Der Auftritt war ein voller Erfolg und hat (natürlich) viel Spaß gemacht!!

BB07

Doch als Big Band der Schule spielen wir auch auf Veranstaltungen, von denen man sonst wahrscheinlich kaum Notiz genommen hätte. So spielten wir bei der Eröffnung der Fotoausstellung „Übe das Leben jetzt –Live Now. Kunst und Kultur in Palästina“ von Wolfgang Sréter.

BB08

BB09

Es war wirklich interessant, auch dadurch, dass ich ansonsten wahrscheinlich nicht hingegangen wäre. So oder so, egal ob spannend oder nicht, ein Geschenk gibt es immer: sei es der Applaus der Zuschauer oder aber die Süßigkeiten, die wir als kleines Dankeschön noch im Nachhinein bekommen haben.

BB11

Kurz vor dem Ende des Schuljahres kam erst die Abiturfeier und danach die Abschlussfeier des 10. Jahrganges. Beides war ein großer Erfolg, wobei auch wir bei dem Abschluss der 10 ein paar Mitglieder verabschieden mussten. Aber unsere Stücke kamen im gut besuchten Forum gut an, es gab viel Applaus!

BB01